Checkliste: Das gehört in die Wickeltasche
Baby & Geburt,  Checklisten

Checkliste: Das gehört in deine Wickeltasche

Babys wollen regelmäßig gewickelt werden – auch wenn du gerade mit deinem kleinen Wunder unterwegs bist. Kein Problem, wenn du alle wichtigen Dinge dabei hastt. Meine praktische Checkliste für die Wickeltasche verrät dir, was du dafür alles brauchst.

Tasche fürs Wickeln sinnvoll packen

Beim ersten größeren Ausflug mit Baby stehen die frisch gebackenen Eltern meist vor der Frage: Was brauche ich eigentlich alles? Gerade zu Beginn nehmen Mama und Papa noch eine Menge mit – auch euch wird es vermutlich so ergehen. Doch mit der Zeit werdet ihr als Eltern routinierter und das Gepäck fürs Baby wird weniger. Einige Basics sollte man als Elternteil jedoch immer dabei haben.

Um im Ernstfall die benötigten Dinge griffbereit zu haben, empfiehlt sich der Kauf einer guten Windeltasche mit verschiedenen Funktionen und Fächern. Diese ermöglicht eine strukturierte Unterbringung von Windeln, Wickelunterlage, Feuchttüchern & Co. So bringst du z.B. in einem Bereich die frischen Windeln und die saubere Bekleidung unter. Getrennt davon kannst du die verschmutzte Kleidung und die benutzten Windeln aufbewahren – wenn du diese nicht direkt entsorgen kannst. Ebenso ist ein Bereich der Tasche für Pflegeprodukte und Essen sowie Trinken reserviert. So gelingt es dir mit nur wenigen Handgriffen das benötigte Utensil zu ergreifen.

Checkliste: Diese Dinge gehören in die Wickeltasche

“Must-haves” für das Wickeln unterwegs

Die folgenden Utensilien dürfen in deiner Wickeltasche auf keinen Fall fehlen:

  • Windeln: mindestens 2 Stück – hängt davon ab, wie lange du unterwegs bist
  • Kleine Müllsäcke: mindestens 2 – für die Entsorgung der Windeln oder um sie mit nach Hause nehmen zu können, wenn kein Mülleimer vorhanden ist
  • Wechselwäsche: Body, Strumpfhose oder Socken, Hose, Shirt, Jacke oder Pullover, Mütze – je nach Jahreszeit
  • Feuchttücher: eine kleine Packung genügt
  • Wickelunterlage: gibt’s als Einmalunterlage für unterwegs, als waschbare Stoffunterlagen; zur Not tut’s auch eine Mullwindel
  • Taschentücher
  • Schnuller
  • Spucktuch bzw. Mullwindeln
  • Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier
  • Wundcreme (z.B. Inotyol)
  • Trinkflasche
  • Babykekse, Zwieback oder ähnliches: für ältere Kinder
  • dünne oder warme Decke – je nach Jahreszeit
  • Stilleinlagen
  • Desinfektionstücher

“Nice-to-haves” für das Wickeln unterwegs

  • Stilltuch bzw. Stillschal: Tuch zum Abdecken beim Stillen unterwegs
  • Wechselshirt für die Mama: für “Unfälle” oder ein großes Bäuerchen beim Aufstoßen
  • Erste-Hilfe-Set fürs Baby (Pflaster, Wundcreme etc.)
  • Wickelspielzeug für unterwegs

Wichtige Tipps rund um die Wickeltasche

  • Clever gepackt ist halb gewonnen – das gilt vor allem fürs Wickeln unterwegs. Nicht immer wird dir ein perfekter Wickelplatz zur Verfügung stehen und du musst auf einer Parkbank oder im Kofferraum des Autos dein Baby wickeln. Achte also beim Packen der Wickeltasche darauf, dass du alle wichtigen Utensilien griffbereit hast und nicht lange suchen musst.
  • Feuchttücher, Wundsalbe & Co. solltest du in zweifacher Ausführung haben: Ein Mal für Zuhause und ein Mal für die Wickeltasche – dann kannst du nichts vergessen, wenn du unterwegs bist.
  • Kontrolliere den Inhalt deiner Windeltasche regelmäßig: Passt die Windelgröße und die Wechselwäsche noch? Sind noch genug Feuchttücher da?
  • Auch wenn du vor Ort eine Wickelunterlage hast, solltest du aus hygienischen Gründen immer deine eigene Unterlage verwenden.
  • Wenn es möglich ist solltest du an einem Ort wickeln, an dem sich keiner gestört fühlt.
  • Wenn du keinen geeigneten Wickelplatz vorfindest, kannst du dein Baby auch auf einer Wiese, am Rücksitz des Autos, auf einer Bank oder im Kinderwagen wickeln.

Jetzt Checkliste für die Wickeltasche downloaden!

Lade dir jetzt meine praktische und kostenlose Checkliste für die Wickeltasche herunter.

Linktipp: Checklisten rund um Kugelzeit, Wochenbett & Co.

Viele weitere Checklisten rund um die Erstaustattung für Mama und Baby, den richtigen Geburtsort, den Gesprächen mit Hebamme und Frauenarzt oder den richtigen Schlafsack für dein Kind findest du in unserem umfangreichen Download-Bereich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.